Degussa Bank – Eine Universalbank für Mitarbeiter?

Degussa bank

Alles, was ihr über die Degussa Bank wissen müsst

Wir möchten Euch nachfolgend die Degussa Bank AG vorstellen und die wichtigsten Informationen zu dieser Universalbank erläutern, indem wir sie auf einen Blick kompakt zusammenfassen. Die überregional agierende Bank mit ihrem Hauptsitz in Frankfurt am Main offeriert im Bereich Privatkundengeschäft und bietet ein vielfältiges Spektrum an diversen Finanzprodukten. 800 Mitarbeiter des Unternehmens verwalten eine Bilanzsumme von 5.5 Milliarden Euro. Sie bieten den knapp 670.000 Privatkunden ein breites Portfolio im Bereich Konten, Geldanlage und Finanzierung. Mit unserer Vorstellung erhaltet ihr einen kompakten und informativen Überblick über die Bank, ihre Finanzprodukte und den Kundenservice.

Historie

Die Degussa Bank AG besitzt ihren Ursprung in einer gleichnamigen Scheideanstalt für Edelmetalle. Die Bank wurde bereits im Jahre 1873 gegründet (Deutsche Gold- und Silber-Scheide-Anstalt). Schon bei ihrer Gründung erhielt die Bank eine Berechtigung, in eigenem Namen Bankgeschäfte durchführen zu können. Diese beschränkten sich damals allerdings auf den Erwerb, Handel und Verkauf sowie die gewerbsmäßige Verarbeitung von Edelmetallen.

Degussa bank

Die Anerkennung der Degussa Bank AG als Devisenbank im Jahr 1936 stellte die erste Erweiterung der firmeneigenen Banksparte dar. Nach dem zweiten Weltkrieg erhielt das Unternehmen die Zulassung als Außenhandelsbank. Während der 1970er-Jahre erfolgte dann jedoch die externe Ausgründung des Bankgeschäftes unter dem Namen Degussa GmbH.

Im Zeitraum zwischen 2002 bis 2006 gehörte die Degussa Bank GmbH als Tochtergesellschaft zum niederländischen ING-Konzern, bevor sie ein Jahr später durch die in Hamburg ansässige Privatbank M.M. Warburg & Co. übernommen wurde. Warburg als Speerspitze einer Investorengruppe sah den Kauf der Degussa als ein reines finanzielles Investment, eine Fusion oder Verschmelzung beider Banken war nicht beabsichtigt.

Umfirmierung zur Degussa Bank

2014 erfolgte die Umfirmierung und Änderung der Rechtsform von der Degussa GmbH zur derzeit gültigen und bekannten Degussa Bank AG.

Am Firmensitz in Frankfurt am Main sowie bundesweit rund 250 Geschäftsstellen bearbeiten etwa 800 Mitarbeiter die Anliegen der Kunden. Als eingetragenes Mitglied des bundesdeutschen Einlagensicherungsfonds sichert die Bank die Konto- und Spareinlagen ihres Kundenstammes ab.

Die Degussa Bank AG betont ihr Alleinstellungsmerkmal im deutschen Bankensektor als eine sogenannte „Worksite Bank“. Dieser Begriff beschreibt die praktische Unternehmenstätigkeit des Kreditinstitutes in Form von stationären Geschäftsstellen vor Ort. Diese von Degussa als „BankShops“ bezeichneten Filialen sind direkt auf den einzelnen Firmengeländen von Industrieanlagen, Betriebsansiedlungen und Businessparks zu finden.

So erhält das Bankhaus einen direkten Zugang zu den Mitarbeitern der Unternehmen vor Ort und kann diese durch die unmittelbare Nähe schnell, aktuell und zeitsparend beraten. Ein umfangreiches Online-Angebot erweitert diesen Kundenservice, um bestimmte Bankprodukte auch außerhalb der Geschäftszeiten oder von zu Hause aus beantragen zu können.

Dieses auf der räumlichen Nähe zwischen Bank und Kunden basierende Geschäftsmodell verschafft der Degussa AG auch den Namen „Bank an Ihrem Arbeitsplatz“. Das Konzept der schnellen und bequemen Erreichbarkeit ermöglicht so eine direkte Betreuung und Beratung der Firmen- und Privatkunden.

Produkte, Service & Dienstleistungen

Die Degussa Bank AG ist im Privat- und Geschäftskundengeschäft tätig und bietet Euch eine vielseitige Palette an Finanzprodukten und Dienstleistungen im Bank- und Kreditwesen. Zu den Hauptprodukten des Kreditinstitutes gehören die Führung klassischer Girokonten, das Angebot an Tagesgeldkonten, die Kreditkartenvergabe, verschiedene Kreditangebote wie zum Beispiel Ratenkredite und diverse Varianten an Immobilienfinanzierungen.

Vorsorgeprodukte und Versicherungen sind zudem weitere Bestandteile des Portfolios der Bank. Das Unternehmen hat sich sogar durch mehr als fünfzig Jahre Erfahrung auf den speziellen Vorsorgebedarf großer Firmenbelegschaften spezialisiert. Der Partner hinsichtlich Versicherungsangeboten ist das in Essen beheimatete Tochterunternehmen „PRINAS Assekuranz Service“. Eine weitere Tochtergesellschaft ist zudem die „INDUSTRIA WOHNEN GmbH“ als ein Finanzdienstleister im Immobiliensektor.

Als Mitglied der bundesweit vertretenen CashGroup bietet Euch die Degussa Bank zudem ein nationales Netz mit mehr als 9.000 Geldautomaten für eine schnelle, bequeme und kostenfreie Bargeldbeschaffung.

Konten der Degussa Bank AG

Kostenloses Girokonto

Mit dem Konto „Giro Digital PLUS“ bietet euch Degussa ein Girokonto mit kostenloser Kontoführung inklusive einer ebenfalls kostenfreien Maestro-Girocard. Kostenlos jedoch erst ab einem monatlichen Lohn- oder Gehaltseingang von mindestens 750 Euro. Die Kontoauszüge werden außerdem kostenlos in eine elektronische Postbox übermittelt. Dazu sind online ausgeführte Überweisungsaufträge ebenfalls in der entgeldfreien Kontoführung enthalten.

Degussa bietet euch bei Fragen zum Girokonto zudem Beratungsleistungen online, per Telefon oder vor Ort im BankShop. Dazu gibt es einen 75 Euro-Willkommensbonus, wenn ihr das Girokonto als euer neues Lohn- und Gehaltskonto festlegt.

TopZins – Tagesgeldkonto

Mit TopZins erhaltet ihr von Degussa ein einfaches, flexibles und gut abgesichertes Konto ohne Kündigungsfristen und mit täglicher Verfügungsmöglichkeit. Der Anlagebetrag ist ohne erforderliche Mindestsumme sogar frei wählbar und ihr könnt freiwillig eigene Aufstockung variabel gestalten. Als Verrechnungskonto dient dabei stets euer kostenfreies Degussa Bank Girokonto.

FestGeld – Konto

Mit FestGeld bietet euch die Degussa Bank AG eine sichere Geldanlage für eine feste und kurze Anlagedauer in einem Zeitraum von drei, sechs oder zwölf Monaten. Das kostenfreie Konto könnt ihr bereits ab einer Mindestanlage von 500 Euro eröffnen. Zudem bietet es zusätzlich die Option für eine vorher festgelegte automatische Verlängerung der Anlagezeit.

Zusätzliche Angebote zum Thema Geldanlage

Der SparBrief der Degussa Bank bietet euch eine risikofreie Anlagemöglichkeit mit höchstmöglicher Transparenz. Dabei ist eine Anlage schon ab 500 Euro möglich und kann mit Laufzeiten von bis zu zehn Jahren zu einem genau planbaren und zusätzlichem Finanzpolster aufgewertet werden. Durch das Konzept mit festgelegter Laufzeit erhaltet ihr zudem einen Kapitalzuwachs inklusive kostenfreiem Kauf und Rückzahlung.

Mit der Geldanlage DynamikSparen erhaltet ihr von der Degussa die Möglichkeit einer einfachen, variablen und überschaubaren finanziellen Investition. Schon mit einem Anlagebetrag ab 2.500 Euro ist eine Kontoeröffnung möglich. Der überschaubare Anlagezeitraum von ein bis fünf Jahren bietet Sicherheit und Transparenz. Die flexible Verfügung und kostenlose Abwicklung sind weitere Pluspunkte dieser Anlageform.

Mit der FestInvest-Anlagekombination von Degussa könnt ihr durch einmaliges Anlegen doppelt profitieren. Hier wird die Sicherheit eines garantierten Zinssatzes mit der Aussicht auf rentable Fondserträge kombiniert. Maximal die Hälfte der Anlagesumme wird für sechs Monate auf einem Tagesgeld-Konto geparkt, die andere Hälfte der Geldsumme in einem renditeorientierten Degussa Bank Fonds angelegt. Eine Mindestanlage ist hier für euch bereits ab 3.000 Euro möglich.

Zusätzlich könnt ihr bei der Degussa Bank AG ein kostenlos geführtes Aktiendepot eröffnen. Das Depot beinhaltet weiterhin diverse Zusatzleistungen wie zum Beispiel umfangreiche Marktinformationen in Form von News, Charts und Fundamentaldaten. Ihr könnt hier nämlich Fonds, einzelne Aktien, Anleihen und Zertifikate handeln. Ein kostenloses Girokonto als Verrechnungseinheit mit Girocard ist bei einer Depoteröffnung inbegriffen.

Fazit

Aus der Angebotspalette der Degussa Bank ist vor allem das kostenfreie Girokonto zu empfehlen. Dies stellt besonders für Kunden mit wenig oder einem wechselnden Einkommen eine ernsthafte Alternative dar, da hier kein monatlicher Mindesteingang auf das Konto Bedingung ist.

Der universelle Service mit Internet- und Telefonbanking sowie der Abwicklung von Bankgeschäften per E-Mail oder Handy-App sind weitere positive Merkmale des Angebotes. Die attraktive Kombination aus stationärem Filial- und modernem Online-Banking wertet die Degussa für eine breite Bevölkerungsschicht somit zu einer seriösen Alternative auf.

Zudem sorgt sie als Mitglied der Cash-Group durch das bundesweit dichte Netz mit fast 3.000 Geldautomaten für eine stabile und nah erreichbare Bargeldversorgung. Ein vielfältiges Spektrum an weiteren Finanzdienstleistungen für Privat- wie Geschäftskunden komplettieren zudem die Angebotspalette dieser Universalbank.

Die Nähe zum Kunden als „Worksite Bank“ ist dabei gerade in diesen Zeiten das größte Plus der Degussa Bank.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.