Schmuck und Uhren auf Rechnung bestellen

Es werden 1–4 von 18 Ergebnissen angezeigt

Schmuck und Uhren auf Rechnung bestellen

Online gibt es eine Vielfalt an Artikeln und Zahlungsarten, die man wählen kann. Bequem von Zuhause Schmuck oder Uhren per Kauf auf Rechnung zu bezahlen liegt total im Trend. Ein Vorteil ist es, dass man verschiedene Marken, Ausführungen und Materialien gegeneinander binnen Sekunden vergleichen kann.

Was findet man Online auf der Suche nach Schmuck?

Zahlreiche Anbieter, wie Zalando, Amazon, Otto oder Juwelier Christ bieten euch Markenartikel. Es gibt verschiedene Kategorien, aus denen man Schmuckstücke wählen kann. Von Ringen, Ohrstecker, Piercings oder Uhren findet der Suchende jede ersichtliche Ausführungen in verschiedenen Preispannen und in unterschiedlichen Materialien. Auf der Internetseite von Juwelier Christ findet man Echtschmuck aus Platin, Silber, Titan, Edelstahl oder Gold. Je nach Budget kann der Käufer zwischen große, kleine, runde oder einfache Stecker für das Ohr wählen. Ringe gibt es in breit, dünn, schlicht oder mit Muster, je nach Geschmack. Auf anderen Internetseiten findet ihr auch Ersatzteile, falls demjenigen eine Öse abhanden gekommen ist oder ihr neue Batterien für eine Uhr benötigt. All diese Artikel könnt ihr bequem und zu günstigen Preisen online per Rechnung kaufen.

Was sind die Vorteile beim Kauf auf Rechnung?

Ihr bestellt euch das gewünschte Schmuckstück per Rechnung und könnt es euch in Ruhe angucken und anprobieren, ohne vorher Unsummen in Vorkasse getätigt zu haben. Nach der Onlinebestelleung, meistens ohne Versandkosten, werden innerhalb von wenigen Werkstagen der Schmuck bequem nach Hause geliefert. Der Käufer erhält eine Rechnung und kann sich entscheiden, welches Schmuckstück er behalten möchte und welches er zurückschickt. Dadurch erhält der Käufer die unschlagbare Sicherheit und muss nicht sein Konto auf Einzüge überprüfen. Der Gläubiger gewährt dem Käufer gegenüber meistens 30 Tage für die Zahlung und der Käufer erhält im Gegenzug ein mindestens 14 Tage langes Rückgaberecht.

Was sind die Bedingungen für den Rechnungskauf?

Der Internetanbieter setzt einen Höchstbetrag fest, der beim Rechnungskauf nicht überschritten werden darf. Bei sehr hohen Bestellwerten fordert der Gläubiger einen Schufanachweis als Absicherung vom Käufer. Falls bereits eine Bestellung auf Rechnung auf der Internetseite erfolgt ist, kann eine weitere nicht erfolgen. Die Rechnungsadresse und die Lieferadresse müssen übereinstimmen, damit sichert sich der Gläubiger gegen Betrüger ab. Der Käufer muss im geschäftsfähigen Alter sein, also 18 Jahre alt sein. Der Weiteren fordert der Internetanbieter eine Registrierung des Käufers mit den Angaben zum Alter, Adresse und Wohnort, um eine Risikobewertung zu erstellen.

Tipps für den Kauf auf Rechnung von Uhren und Schmuck

Durch der häufigen Verfall der Versandkosten kann man ohne Bedenken sich eine gewisse Auswahl bestellen. Falls nicht der gesamte bestellte Schmuck bezahlt werden soll, die geforderten Artikel kostenlos zurückschicken und wirklich nur den geforderten Betrag minus der Retoure überweisen.

Rechnungskauf nicht möglich

Wenn der Rechnungskauf nicht möglich ist, bzw euch beim Bestellprozess nicht gewährt wird, dann kann dies an verschiedenen Dingen liegen. Zum einen müsst ihr bedenken, dass fast immer eine Bonitätsprüfung während des Bestellprozesses durchgeführt wird, wenn ihr per Rechnung bezahlen wollt. Die Prüfung geschieht innerhalb von Sekunden und falls ihr negative Einträge bei der SCHUFA habt, wird euch Kauf per Rechnung meistens verwehrt. Alternativ könnt ihr mit den sicheren Zahlungsmethoden wie PayPal oder Lastschrift.