So kündigt Ihr Euer Bank of Scotland Konto

Ihr benötigt Euer Bank of Scotland Konto nicht mehr?

Ihr benötigt euer Konto bei der Bank of Scotland nicht mehr? Dann könnt Ihr es mit folgender Anleitung einfach und schnell kündigen. Alle Infos zu Kündigungsfristen, Kontodaten und allen anderen erforderlichen Daten erhaltet Ihr hier.

Wie schließe ich mein Tagesgeldkonto?

Ihr können euer Tagesgeldkonto bei der Bank of Scotland sowohl online als auch ganz klassisch per Post kündigen. Doch bevor Ihr wirklich kündigt, solltet Ihr einige Aspekte überdenken. Geht sicher, dass euer Tagesgeldkonto keinen negativen Kontostand aufweist. Zudem solltet Ihr euer Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto für andere Produkte der Bank entfernen, da hierfür in einigen Fällen andere Kündigungsfristen anfallen könnten.

Einfach und schnell: Online kündigen

Da die Tagesgeld-Konten bei der Bank of Scotland im Normalfall keiner Mindestvertragslaufzeit unterliegen, könnt Ihr es jederzeit kündigen. Zunächst loggt Ihr euch hierfür auf der Webseite mit Euren Zugangsdaten ein. Dort findet Ihr in eurem Online-Bereich Ihre Postbox, über die Sie Nachrichten an direkt an die Bank senden können. Wenn Ihre eure Postbox aufruft, findet Ihr im Menü den Punkt „Konto schließen“. Im Textfeld könnt Ihr nun einfach euren Kündigungswunsch festhalten. Die Bank wird dann automatisiert die Kontoschließung in die Wege leiten. Das Restguthaben wird dann eurem angegebenen Referenzkonto gutgeschrieben.

Klassisch: Per Post kündigen

Alternativ könnt Ihr euer Konto natürlich auch klassisch per Post kündigen. Hierzu muss euer Schreiben Eure Kontonummer, Namen und Anschrift sowie euer Anliegen enthalten. Außerdem muss die Bankverbindung angeben, auf das euer Restguthaben überwiesen werden soll. Zudem dürft Ihr nicht vergessen, euer Schreiben mit einem Datum und Eurer Unterschrift zu versehen. Den Brief adressiert Ihr dann an:

Lloyds Bank GmbH – Bank of Scotland

Karl-Liebknecht-Straße 5

10178 Berlin.

Um sicherzustellen, dass eure Kündigung reibungslos abläuft, solltet Ihr den Brief am Besten per Einschreiben versenden.

Konto kündigen erfolgt immer noch schriftlich – auch wenn ihr per Post oder Email oder im Bank of Scotland Account durchführen könnt.

Zwei Wege führen also zum Ziel!

Nun wisst Ihr, wie Ihr euer Tagesgeldkonto der Bank of Scotland problemlos kündigen können. Ob online oder per Post, beide Wege führen zu einer sicheren Abwicklung eures Anliegens.

Über die Bank

Die Bank of Scotland ist eine schottische Geschäfts- und Privatkundenbank, die ihren Hauptsitz in Edinburgh hat und seit 2007 ein Unternehmen der britischen Lloyd Banking group plc ist. Seit 1695 besitzt sie als Privatnotenbank das Privileg, in Schottland Banknoten auszugeben. Aktiv ist das Unternehmen in Großbritannien, Deutschland, Spanien, Nordamerika und den Niederlanden. In Deutschland bietet die Bank für Privatkunden nur ein überschaubares Angebot an. Lediglich Tagesgeldkonten, Raten- und Autokredite haben die Kunden zur Wahl.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.