Was kann die VISA Kreditkarte?

VISA Karte

Bezahlen mit der VISA Kreditkarte

Im täglichen Zahlungsverkehr habt ihr den Begriff VISA bestimmt schon einmal gehört. Aber was ist eigentlich VISA und welche Vorteile bringt uns dies?

VISA Karte
VISA Kreditkarte

Was bedeutet VISA eigentlich?

Unter dem Begriff VISA, oder exakt VISA International versteht man eine der großen Kreditkartenunternehmen oder Organisationen. Vorteil dieser großen Organisation ist, dass viele unterschiedliche Banken ihre Karten und Konditionen an einer zentral gebündelten Stelle anbieten können. Für dieses Angebot werden durch VISA Lizenzen (sogenannte Issuing-Lizenzen) an die anbietenden Banken vergeben.

Welche Karten gibt es bei VISA?

Allgemein ist zu sagen, dass sich die VISA-Kreditkarte aus der ehemaligen BankAmericanCard der Bank of America entwickelt hat. Auf den ersten durch die VISA ausgegebenen Karten wurde der Slogan VISA mit den Farben blau und gelb dargestellt. Das blau sollte hierbei den blauen Himmel und die gelbe Farbe die goldenen Berge des amerikanischen Bundesstaates Kaliformiern (den Gründungsstaat der Bank of America) symbolisieren.

VISA bietet in seinem Konzept zwei große Arten von Kreditkarte an, die Standart-Kreditkarte und höherwertige Kreditkartenformen. Bei der Standartkreditkarte werden im Gegensatz zu den höherwertigen Kreditkarten keine Bonusprogramme (wie etwa Cashback oder Prämie) angeboten.

Bei einigen Formen der VISA Karte fällt für den Verbrauchen eine jährliche Grundgebühr an. Diese liegt je nach Bank und Art der Karte bei etwa 20-40 Euro jährlich. Es werden jedoch auch Karten ohne jährliche Grundgebühr angeboten.

MasterCard und VISA
VISA und MasterCard

Bezahlen mit der VISA Karte

Ein großer Vorteil beim Nutzen der VISA Karte ist, dass weltweit an allen Bankautomaten mit einem entsprechenden Zeichen durch euch Geld abgeholt werden kann. Aber auch für das Bezahlen in Hotels, an Tankstellen oder bei Freizeitaktivitäten im Ausland ist die Kreditkarte ein beliebtes Zahlungsmittel. Die Karten sind mit einem speziell für den internationalen Zahlungsverkehr ausgelegten Chip ausgestattet.

Unterschiedliche Abrechnungen der VISA-Karte

Ein weiterer Unterschied liegt in der Abrechnung der VISA Karte. Bei den meisten Modellen ist in der Regel jedoch im Vorfeld mit der ausgebenden Bank ein entsprechender monatlicher Verfügungsrahmen der Karte festgelegt worden. In der Praxis wird dieser Rahmen oft anhand der Höhe des monatlichen Gehaltes berechnet.

VISA-Karte direkt mit Bankkonto verknüpft

Einige Banken bieten Kreditkarten an, welche direkt mit eurem Girokonto verknüpft sind. Im Vorfeld solltet ihr jedoch klären, ob die Verknüpfung nur auf ein internes Konto der ausgebenden Bank oder auch auf eine Drittbank möglich ist.

Beim Bezahlen mit der VISA- Karte, zum Beispiel beim Urlaub im Ausland werden entsprechende Belastungen direkt in eurem Girokonto vorgemerkt und einige Tage später abgebucht ohne das weitere Schritte erledigt werden müssen.

Auch beim Geld abheben im Ausland läuft dieses direkt über das eigene Girokonto, so dass ihr zu jedem Zeitpunkt einen Überblick über den tatsächlichen Stand des Kontos habt.

Monatliche Abrechnung

In der Regel bevorzugen Banken jedoch die monatliche Abrechnung der entsprechenden Belastungen der Kreditkarte. Hier bekommt ihr in zeitlichen Abständen eine Rechnung zugesandt, auf der im unteren Bereich ein Gesamtsaldo über den Zeitraum ausgewiesen ist. Dieses Gesamtsaldo müsst ihr dann bis zu einem bestimmten Fälligkeitstermin an die Bank überweisen müsst. Sollte euch das in einer Summe nicht möglich sein, besteht in der Regel nach Absprache mit der Bank die Möglichkeit, den Betrag in Raten abzuzahlen.

Prepaid Kreditkarte

Bei einer Prepaid Kreditkarte wird im Vorfeld durch den Nutzer ein bestimmter Geldbetrag auf die VISA Karte aufgeladen. Ein Zahlvorgang ist nur mit Guthaben auf der Karte möglich, ein Minus ist auf der Karte leider nicht möglich.

Alternativen zur VISA Karte

Es gibt in Deutschland zwei große Kreditkartenanbieter, VISA und Mastercard. Aber auch einige kleinere Firmen bieten heutzutage entsprechende Karten an, wie etwa der ADAC oder die Bank Barclaycard. Allgemein ist zu sagen, dass aber auch bei diesen Karten die Konditionen der VISA oder Mastercard gelten. Entsprechende Hinweise erhaltet ihr entweder auf der Internetseite der entsprechenden Banken oder bei Vertragsabschluss.

Visa Geschäft
Zahlen in einem Geschäft mit der VISA Karte

Zusammenfassung

Abschließend ist zu sagen, dass die VISA-Kreditkarte eine einfache und unkomplizierte Möglichkeit ist zu Bezahlen. Egal für welches Modell der Abrechnung ihr euch entscheidet, im Ausland ist es oft unabdingbar eine entsprechende Kreditkarte zu besitzen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.