Was macht die norisbank so besonders?

norisbank logo

Wer ist die norisbank?

Die norisbank GmbH ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Bank, das seinen Firmensitz in Bonn hat.
Gemeinsam mit dem Mutterkonzern Deutsche Bank sowie der Postbank, der Commerzbank, der Hypovereinsbank und einigen kleinen Banken gehört die norisbank zu einer Cash-Group, die über gemeinsame SB-Automaten verfügt, bei denen innerhalb dieses Bankenverbundes kostenlos Bargeld ausgezahlt werden kann.
Beim Mutterkonzern Deutsche Bank kann zudem auch kostenlos Bargeld auf das Girokonto eingezahlt werden.
Die norisbank ist eine Online-Bank, eine Direktbank.

norisbank logo
notisbank logo

Was bietet uns die Bank an?

Wer seine Bankgeschäfte ohnehin komplett online erledigt, wird absolut keine Einschränkungen spüren, wenn er sich für den Service der norisbank entscheidet. Die Bank bietet das komplette Programm einer regulären Bank – bis auf die Tatsache, dass sie keine eigenen Filialen mehr betreibt und entsprechend auch keine eigenen Mitarbeiter in den Filialen dem Bankkunden zur Verfügung stehen.


Auf Rat, Hilfe, Unterstützung und bei Fragen sind die Mitarbeiter dieser Bank jedoch täglich rund um die Uhr für die Kunden erreichbar – ein Service, der in dieser Form noch nicht einmal von Banken geleistet wird, in denen Bankmitarbeiter vor Ort ihre Kundinnen und Kunden betreuen.
Die Telefonhotline ist von jedem Ort Deutschlands aus zum Normaltarif erreichbar, und zwar 24/7. Zudem bietet die Bank einen Rückrufservice an.
Das größte Plus aber besteht darin, dass auf die Kontoführung bei einem regulären Girokonto – dem Top-Girokonto – keinerlei Kontoführungsgebühren entfallen, was heutzutage alles andere als selbstverständlich ist.
Etwas mehr Leistung lässt sich die Bank bezahlen und bietet bei Bedarf dafür das Girokonto Plus zu einem monatlichen Grundbetrag von 7,90€ an.
Beleglose Online-Überweisungen und online Kontoauszüge oder Kontoauszüge an den Automaten der Banken der Cash-Group sind ebenfalls kostenfrei.

Die norisbank vergibt zum Bankkonto eine kostenfreie Bankkarte, die Debit-Karte, und bei ausreichend Bonität auch eine Kreditkarte.
Wie jede Bank erfragt auch die norisbank die Bonität bei der Antragstellung von der Schufa und bietet bei negativen Einträgen an, ein Basiskonto zu führen, was gesetzlich jede Bank erlauben muss.

Wie lange existiert die norisbank schon?

Die Bank wurde als Noris Kreditbank im Jahr 1965 in Nürnberg gegründet.
Sie entstammt einer ehemaligen Geschäftsidee des Versandhauses Quelle GmbH für dessen Kunden. Danach erlebte die Bank eine wechselhafte Geschichte, in deren Verlauf sie z. B. 1984 mit der Hamburger Verbraucherbank GmbH fusionierte und 1997 an die Bayerische Verbraucherbank verkauft wurde, bevor sie 2006 zu einer kompletten Tochterbank der Deutschen Bank und unter den Firmennamen norisbank GmbH geführt wurde.
Die Bank zeichnete sich dadurch aus, dass sie als erste Bank bereits vor 20 Jahren Online-Kredite vergab, die über eine online-Sofortzusage funktionierten.

Worauf hat sich die norisbank spezialisiert?

Die norisbank verfügt über das komplette Portfolio einer regulären Bank, die, angefangen als Kaufhilfe für Versandhauskunden, auch Geldanlagen und Einlagensicherungen anbietet, jedoch seit der Fusionierung keine Vor-Ort-Kundenbetreuung mehr hat.
In der Bank arbeiten heute noch ca. 50 Mitarbeiter, die über Internet oder das Telefon erreichbar sind, denn die Bank ist über online-Banking, mobile-Banking und Telefon-Banking technisch gut aufgestellt und gut gerüstet, um alle Aufgaben einer typischen und modernen Bank zu erfüllen.

Wie hoch sind die Kosten der Services?

Die Bank ist sehr flexibel in ihren Angeboten – auch hinsichtlich der Kostengestaltung. Bei Bedarf können Kunden bei der norisbank ihren kompletten Service zum Nulltarif erhalten, denn außer ein paar Extras, die es beim Girokonto Plus gibt, braucht der reguläre Bankkunde hier auf nichts zu verzichten, da alle Leistungen auch gratis angeboten werden.
Dazu zählen für das typische Top-Girokonto u. a.:

– kostenfreie Kontoführung,
– Bargeldauszahlung am SB-Automaten einer Bank im Bankenverband der Cash-Group kostenlos,
– kostenfreie Bargeldeinzahlung (Banknoten, keine Münzen) an den SB-Automaten der Deutschen Bank,
– eine kostenfreie Bankkarte,
– kostenlose Zahlungen an den Geschäftskassen,
– kostenloses Lesegerät zur TAN-Generierung,
– kostenlose, bankeigene App,
– bei guter Bonität kostenlose Kreditkarte,
– 24/7 Kundenservice über die Bankhotline zum Normaltarif,
– Rückrufservice usw.

Welche Einschränkungen der Service gelten?

Für Personen, die mit dem Internet vertraut sind, wird die Nutzung einer online-Bank keine große Herausforderung sein.
Dass die Bank keine eigenen Filialen mehr betreibt und keinen Kundenkontakt vor Ort bereitstellen kann, könnte als Einschränkung betrachtet werden. Auf die Leistungen insgesamt hat das jedoch keinen besonderen Einfluss, da sie online jedem Kunden zur Verfügung stehen, sofern der Kunde bzw. die Kundin technisch versiert ist.

noris top 1
norisbank Testsieger für das Girokonto

Fazit

Die norisbank ist eine mehrfach prämierte Online-Bank, die in den Leistungen und Angeboten einer regulären Bank in nichts nachsteht.
Als Einschränkung kann lediglich angeführt werden, dass die Bank keine eigenen Banken mehr führt und deshalb eine persönlicher Kundenkontakt nur online oder per Telefon möglich ist, der jedoch täglich rund um die Uhr erreicht werden kann oder auf Wunsch auch zurückruft.
Wem der fehlende Kundenkontakt vor Ort aber stört, der findet z. B. im Mutterkonzern Deutsche Bank, der bekannten Postbank oder der Commerzbank gute Alternativen, wobei jedoch hier nicht jede Bank alle Services kostenlos anbietet, wie es die norisbank tut.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.