So erhaltet ihr Gutscheine und Rabattcodes!

Kleingeld

Gutscheine und Rabattcodes – Wo liegt der Unterschied?

Bei Gutscheinen unterscheidet man zwischen Geschenkgutscheinen und Wertgutscheinen. Geschenkgutscheine kann man nur auf ein bestimmtes Angebot anwenden, er ist also auf ein bestimmtes Produkt beschränkt.
Wertgutscheine sind Gutscheine mit einem vorher definierten Wert, diese sind entsprechend deklariert.

Rabatte
Besonders zur Weihnachtszeit möchte man so günstig wie möglich einkaufen. Daher empfehlen wir euch, diesen Ratgeber zu lesen. So erfährt ihr, wie ihr günstig an Gutscheine und Rabattcodes rankommt.

Ein Rabattcode setzt sich aus einer Reihe von Buchstaben und Zahlen zusammen, die an der Kasse eines Kaufs eingegeben werden können.

Wie bekommt ihr Gutscheine und Rabattcodes?

Newsletter


Eine gute Möglichkeit an Codes und Gutscheine zu kommen, sind Newsletter. Schaut einfach mal bei euren favorisierten Onlineshops vorbei, Ihr habt hier immer die Möglichkeit euch mit eurer Mailadresse zu registrieren. Meistens profitiert ihr davon, wenn die Anmeldung vor der Bestellung getätigt wird.

Viele Firmen geben nämlich einen Rabatt für die erste Bestellung ab einem bestimmten Warenwert. Ein weiterer Vorteil vom Newsletter ist, dass man immer über aktuelle Angebote informiert wird. Newsletterkunden erhalten in der Regel auch exklusive Rabatte.

Gutscheine zur Neueröffnung oder zum Jubiläum

Gerade Onlinemärkte oder Einzelhandelsgeschäfte welche erst neu eröffnet haben, verteilen gerne Gutscheine um Werbung für sich zu machen.
Es lohnt sich also bei Neueröffnungen einfach mal vorbeizuschauen. Auch zum Jubiläum werden Kunden mit langer Treue belohnt. Hier wird man dann entsprechend über den Newsletter oder per Post mit Gutscheinen beschenkt.

Onlineplattformen

Der Markt ist mittlerweile sehr gut bestückt mit Onlineplattformen die uns alle mit aktuellen Vergünstigungen aus allen möglichen Branchen auf dem Laufenden halten.

Hier einige Beispiele:

www.gutscheinrabatt.de

Die Seite ist sehr einfach aufgebaut. Die Angebote kategorisieren sich nach den Bereichen Restaurants und Online-Shops. Vorerst bekommt man nur das jeweilige Unternehmen angezeigt. Wenn man das gewünschte Label nun anklickt, bekommt man alle derzeitig noch gültigen Angebote mit Zeitraum, Gültigkeitsbereich und dem Betrag oder Prozentsatz der Ersparnis angezeigt.

www.coupons.de

Auf dieser Plattform finden sich auch Gutscheine zum Ausdrucken. Coupons.de wurde sogar von NTV als bestes Rabattportal ausgezeichnet.
Ihr bekommt hier übersichtlich angezeigt, welche Gutscheine nur exklusiv auf dieser Seite zu finden, welche nur noch an diesem Tag einlösbar sind und welche Rabattangebote neu sind. Es öffnet sich zunächst eine Zwischenseite mit hilfreichen Einlösehinweisen, danach kann der Code einfach kopiert und eingesetzt werden.

www.mydealz.de

Diesen Anbieter kann man sich auch als App aufs Smartphone downloaden. Das Besondere hierbei ist, dass angegeben werden kann, für welche Produkte oder Dienstleistungen man sich interessiert. Sobald es eine passende Aktion dazu gibt, wird man sofort benachrichtigt. Zudem werden Kommentare von Nutzern zugelassen, so kann man selbst noch einmal nachlesen, welche Erfahrungen andere Kunden mit dem Gutschein gemacht haben.

www.sparwelt.de

Hier werden natürlich auch verschiedene Codes und Gutscheine präsentiert.

Sparwelt.de informiert euch aber zusätzlich noch über Unternehmen die Gratisproben oder andere Deals anbieten.Des Weiteren werden Redaktionstipps oder die meist genutzten Aktionscodes veröffentlicht. Auf dieser Plattform kann man auch regelmäßig an Gewinnspielen teilnehmen und erhält attraktive Leasingangebote.

Sparwelt.de ist gleichzeitig auch ein Ratgeber rund um die Themen Lifestyle, Digitales und Reisen.

Wieso bieten Unternehmen Rabattcodes an?

Natürlich fragt man sich, ob das alles mit rechten Dingen zugeht, denn was bringt es Firmen, Kunden einfach zu beschenken?
Gutscheinaktionen sollen vorrangig Kunden anlocken und somit die Marktanteile steigern.

Rabatt Sale
Bessere Angebote bedeuten höhere Absätze. Selbstverständlich profitieren bei solchen Rabattaktionen beide Seiten – Der Händler und der Käufer.

Es ist auch eine sehr gute Marketingmaßnahme, denn gute Aktionen sprechen sich schnell rum. Gerade mit Jubiläumsaktionen oder einem Treuebonus lässt sich die Kundenbindung stärken.

Viele Plattformen nutzen solche Aktionen aber auch um Altware loszuwerden. Es ist immer noch rentabler die Ware vergünstigt zu verkaufen, als diese schlussendlich entsorgen zu müssen.
Zusammenfassend kann man also sagen, dass Rabattcodes und Gutscheine dazu genutzt werden ein positives Gefühl auf der Seite des Kunden zu erzeugen.

Es steigert immer den Bekanntheitsgrad und generiert Aufmerksamkeit.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.