Das advanzia Tagesgeldkonto als attraktive Geldanlage

Das Tagesgeldkonto ist eine attraktive Variante für Euch, um Euch ein finanzielles Polster zu schaffen, welches für Euch jederzeit zugänglich ist. Gerade der flexible Zugriff auf das angelegte Geld macht das Tagesgeld zu einem beliebten Produkt. Bei der großen Vielfalt an Angeboten sticht vor allem das Tagesgeldkonto der advanzia Bank heraus, sodass Ihr Euch auf jeden Fall damit auseinandersetzen solltet. Dieser Beitrag soll Euch dabei helfen zu entscheiden, ob das Tagesgeldkonto der advanzia Bank etwas für Euch taugt.

Kurzporträt der advanzia Bank

Die advanzia Bank S.A. Jahr 2005 in Luxemburg gegründet. Die hauptsächlichen Tätigkeiten konzentrieren sich dabei schon von Anfang an auf attraktive Lösungen im Kreditkartengeschäft, wobei zu den Kunden sowohl private Kunden als auch Finanzinstitute und Firmen gehören. Der Ausbau des Geschäfts und immer wieder neue attraktive Ideen haben dazu geführt, dass die advanzia Bank schon längst Deutschlands führender Online-Anbieter für Kreditkarten ist und auch die Bedeutung in den Ländern Österreich, Luxemburg, Italien, Spanien und Frankreich wird immer größer.

Der große und wachsende Erfolg ist vor allem auf die Werte und Ziele des Unternehmens zurückzuführen. Mit Transparenz, Vertrauen und Einfachheit sorgt die advanzia Bank dafür, dass zu jeder Zeit wettbewerbsfähige Produkte und Lösungen entstehen und die Kundenzufriedenheit immer auf höchstem Niveau garantiert ist. Das gilt mittlerweile auch nicht mehr nur für Kreditkarten, sondern auch für das äußerst attraktive Tagesgeldkonto

Ein Tagesgeldkonto schafft Flexibilität, wenn auch keine perfekte.

Achtung – der Mindestbetrag beträgt 5.000 Euro!

Die Überschrift für das advanzia Tagesgeldkonto könnte ganz einfach attraktiv, sicher und flexibel lauten. Das Konto bietet Euch die Möglichkeit, Euer Geld absolut flexibel und ungebunden anzulegen und sich somit eine optimale und zugängliche Geldreserve aufzubauen. Die Geldanlage ist dabei ab einem Mindestbetrag von 5.000 Euro möglich und bietet dann bereits ab dem ersten Euro eine attraktive Verzinsung von 0,05 Prozent, die auch bei steigendem Guthaben nicht verändert wird. Die Zinszahlungen erfolgen dabei monatlich. Somit könnt Ihr schon während des Jahres von Zinseszinsen profitieren, was einen weiteren Vorteil bedeutet. Das Wachstum der eigenen Geldreserve könnt Ihr anhand der monatlich ausgestellten Kontoauszüge beobachten. Alles im Blick haltet Ihr auch dadurch, dass jede Ein- und Auszahlung durch eine E-Mail bestätigt wird. Einen optimalen Überblick könnt Ihr parallel auch immer im Rahmen des zur Verfügung gestellten Online Services behalten.

advanzia bank
Die advanzia Bank ist sowohl für Privatkunden als auch Geschäftskunden interessant

Kein Zeitraum für ein Mindestbetrag + keine Gebühren

Es besteht dabei zu keiner Zeit ein Mindestanlagezeitraum. Das hat für Euch den zusätzlichen Vorteil, dass Ihr immer auf Euer Geld zugreifen könnt und es sich somit tatsächlich um eine flexible Geldanlage handelt. Gleichzeitig könnt Ihr auch ein hohes Maß an Sicherheit genießen, weil die Einlagen auf dem advanzia Tagesgeldkonto gesetzlich durch die Luxemburger Einlagensicherung geschützt sind. Als attraktiv erweist sich auch die Möglichkeit der Überweisungen. Zwar müssen die Einzahlungen über ein auf Euren Namen laufendes Konto stattfinden, aber dafür könnt Ihr mehrere unterschiedliche Konten verwenden. Auszahlungen können auf jedes Konto erfolgen, von welchem es bereits eine Einzahlung gab. Trotz der großen Vorteile fallen bei dem Tagesgeldkonto weder Kosten noch Gebühren an.

Abschließendes Fazit zum advanzia Tagesgeldkonto

Zusammenfassend lässt sich deutlich sagen, dass Ihr mit dem Tagesgeldkonto der advanzia Bank ein sehr attraktives Produkt für die Geldanlage antreffen könnt. Das Tagesgeldkonto besticht dabei durch eine enorme Flexibilität, die sich sowohl in der täglichen Verfügbarkeit als auch in mehreren möglichen Referenzkonten äußert. Gleichzeitig profitiert Ihr von einem Zinssatz, der vom ersten Euro gilt und sich auch bei steigenden Guthaben nicht verändert. Da niemals ein vorgeschriebener Anlagezeitraum oder eine Kündigungsfrist besteht, steht Euch das Geld zu jeder Zeit zur Verfügung und lässt sich komfortabel auf eines der entsprechenden Referenzkonten überweisen. All diese Vorteile machen auch den eventuell kleinen Nachteil wett, dass die Mindestanlagesumme für das Tagesgeldkonto der advanzia Bank bei 5.000 Euro liegt. Alles in allem sollte dieses Produkt daher immer berücksichtigt werden, wenn Ihr eine attraktive und flexible Geldanlage sucht.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.