Mit dem Schlitten in den Kindergarten – Mit diesen wird´s ein Spaß

Der Winter und der Schnee nahen. Immer mehr Eltern bringen ihre Kinder mit dem Schlitten in den Kindergarten. Es macht den Kindern besonders Spaß und bereitet ihnen viel Freude, an die sie sich bis ins erwachsene Alter erinnern werden. Besonders praktisch sind Schlitten auf denen 2-3 Kinder drauf passen oder sogar ein kleiner Einkauf. Jedenfalls bleibt ein guter Kinderschlitten alle mal eine gute Investition für Eltern und Kinder.

Kinderschlitten

Welche Kinderschlitten sind am bequemsten?

Bequem sind vor allem die gängigen Arten (Hörnerschlitten, Davoser Schlitten), besonders dann, wenn sie eine Rückenlehne haben und sich das Kind anlehnen kann. Dann noch ein warmer Sitz und das Kind ist glücklich im kalten Winter.

Plastik oder aus Holz, was ist besser?

Holzschlitten sind besonders für die Kleinen die bessere Wahl. Für Spaziergänge sind die Kufen einfacher zu ziehen und die Kinder sitzen sicher auf ihm. Soll es aber bergab gehen, sind die Kinderschlitten nicht so gut geeignet, dass sie durch die schmalen Kufen schneller umfallen können. Hier wären Plastikschlitten vorzuziehen. Sie sind allerdings erst für ältere Kinder ab mindestens drei Jahren geeignet. Denn meist besitzen sie ein Lenkrad und eine Bremse, mit denen die kleinen Kinder überfordert wären. Bergab sind sie besser, da die Fahrt durch das Lenkrad und die Bremse unter Kontrolle gehalten werden kann. Die Gefahr ist gering, dass der Plastikschlitten umkippen kann, da er flach und breit ist. Zudem lassen sich die flachen Bobschlitten leichter verstauen, weil sie flach sind und ein geringes Eigengewicht haben.

Ein Vorteil für den Holzschlitten ist aber die Stabilität. Er ist sehr robust und langlebig. Oft wird er in mehreren Generationen weitergegeben. Zudem passen auch die Erwachsenen mit darauf (Gesamtgewicht beachten). Wenn der Schnee noch weich ist, kann es passieren, dass der Holzschlitten in den Schnee absackt. Dieses Problem haben Plastikschlitten nicht.

Drei gute Schlitten für den Winter

1. Winterexpress Holzschlitten mit Rückenlehne und Zugleine

Er hat eine Rückenlehne, die hoch genug auch für die Allerkleinsten ist. Ist das Kind älter, kann sie mit wenigen Handgriffen abmontiert werden. Er ist 87 bis 90 cm lang und 33 cm breit. Die Rückenlehne ist 20 cm hoch. Die Gesamthöhe mit Lehne liegt bei 40 cm. Er wiegt 3,4 kg und ist aus Buchenholz verarbeitet. Die Kufen sind aus Metall.

61nmkhavz7l-_sl1000_

2. KHW Snow Fox Kunststoffrodel

Der Rodel ist GS und CE geprüft. Er verfügt über ein Lenkrad und eine Handbremse. Der Wannensitz ist rutschsicher, ist breitflächig und hat einen niedrigen Schwerpunkt. Er ist 95 cm lang, 50 cm breit und 23 cm hoch. Er wiegt 3020 Gramm und ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet. Erhältlich in den Farben anthrazit, rot und blau.

KHW Lenkbob Snow Fox, um 27,99 € bei lidl.de

KHW Lenkbob Snow Fox, um 27,99 € bei lidl.de

3. BIG-Snow-Carver

Dieser Snow-Carver wird in Deutschland hergestellt. Er hat die Maße 99 cm x 53 cm x 19 cm. Rechts und links sind Griffe angebracht, mit denen das Kind lenken kann. Erhältlich in den Farben Schwarz und Orange.

BIG Schlitten SNOW CARVER in orange, um 20,50 € bei tausendkind.de

BIG Schlitten SNOW CARVER in orange, um 20,50 € bei tausendkind.de